Wohnen in Gemeinschaft

herbstlich geschmückter Gemeinschaftsraum

Kontakt

Informations- + Beratungsbüro
Hilfsverein für psychisch Kranke Rems-Murr e.V.
Seehalde 8, 71364 Winnenden

Fon: 07195/95 98 507

 

Betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften

Unser Team aus verschiedenen Fachkräften unterstützt volljährige psychisch kranke Menschen, wenn sie eine gewisse Zeit regelmäßige fördernde Unterstützung benötigen, dennoch ein weitgehend selbständiges Leben führen wollen und gerne mit anderen Menschen zusammenleben möchten.

Unser Angebot der sozialpsychiatrischen Wohngemeinschaften kann dazu
beitragen, diesen Wunsch umzusetzen. Wir bieten:

  • Wohnraum der normale Lebens- und Wohnbedingungen bietet und die
    Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht
  • Zusammenwohnen mit zwei bis vier Personen - selbstverständlich jeder
    im eigenen Zimmer
  • Beratung und Anleitung in der Haushaltsführung
  • Impulse und Unterstützung bei der Tages- und Freizeitgestaltung
  • Unterstützung bei der Klärung möglicher Beschäftigungsperspektiven
  • Beratung und Begleitung im Umgang mit Behörden und Verwaltungsangelegenheiten
  • Beratung bei finanziellen Angelegenheiten des Alltags
  • Unterstützung beim Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte des Umfelds
  • Unterstützung und Begleitung bei Arztkontakten
  • Unterstützung in Krisenzeiten
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu medizinischer und sozialer Hilfe sowie Selbsthilfegruppen
  • Lösungsorientierte Beratung
  • Koordination und Vermittlung von ergänzenden Leistungen

Die Betreuungsleistungen finden regelmäßig nach dem individuellen Bedarf und Absprache in der Wohngemeinschaft, in unseren Büroräumen oder auch an anderen Orten bzw. unterwegs als Begleitung z.B. zu Behörden, Ärzten etc. statt.

Wie häufig und wie intensiv die Betreuung erfolgt, hängt von den individuellen Erfordernissen des Einzelnen ab. Auf der Grundlage eines gemeinsam erarbeiteten Hilfeplans wird u.a. auch die wöchentliche Betreuungszeit vereinbart. Die Mitarbeiter/-innen sind auch außerhalb der verabredeten Betreuungstermine und in Krisenzeiten auch außerhalb der üblichen Zeiten über unseren Rufbereitschaftsdienst erreichbar.

Für die anfallenden Betreuungskosten kommen, je nach individueller Voraussetzung des Interessenten, der Sozialhilfeträger und teilweise auch der/die Klient/-in selbst auf.

Wir haben aktuell Wohngemeinschaften in Backnang, Winnenden, Waiblingen und Schorndorf.